MuseumsCard 2021

Umsonst ins Museum:

„Die allerersten Computerspiele im Computermuseum in Kiel ausprobieren, im Lauenburger Elbschifffahrtsmuseum den Elbboden bei Niedrigwasser betreten oder das Leben hinter Gittern im Gefängnismuseum Hamburg Justizvollzugsanstalt Glasmoor erkunden“, Martin Habersaat, dem kulturpolitischen Sprecher der SPD-Schleswig-Holstein, fallen spontan viele spannende Dinge ein, die man in Museen in Schleswig-Holstein, Hamburg und Dänemark erleben kann. Mit der MuseumsCard 2021 geht das umsonst: Die MuseumsCard ist eine Eintrittskarte, mit der Kinder und Jugendliche kostenlos in über 120 Museen kommen. Und in den Herbstferien am 7. und 14. Oktober 2021 gilt sie als Fahrkarte in Bussen und Bahnen im Nahverkehr Schleswig-Holstein.

Die MuseumsCard 2021 gilt vom 5. Juni bis 24. Oktober 2021 für alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren und ebenso für alle Jugendgruppenleiter_innen. Erhältlich ist sie in allen teilnehmenden Museen, bei den Sparkassen in Schleswig-Holstein, in vielen Tourist-Informationen und – bei größeren Mengen wie z. B. für Schulklassen – beim Landesjugendring Schleswig-Holstein unter info@nullljrsh.de. „Außerdem ist sie als App im iTunes- und Android-Shop kostenfrei erhältlich“, erklärt der Reinbeker Landtagsabgeordnete. Wegen der aktuellen Corona-lage empfiehlt er, sich vor einem Museumsbesuch über die aktuellen Öffnungsbedingungen zu informieren.

Mehr Informationen zur MuseumsCard 2021: https://www.meine-museumscard.de/museumscard/index.html

Diese Museen machen mit: https://www.meine-museumscard.de/museen/index.html

Die MuseumsCard wird vom Landesjugendring Schleswig-Holstein in Kooperation mit dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein, den schleswig-holsteinischen Sparkassen, dem Museumsverband Schleswig-Holstein und Hamburg sowie den Verkehrsunternehmen in Schleswig-Holstein durchgeführt.