Übersicht

Zur Sache

12 Euro Mindestlohn. Respekt für Arbeit!

16.902 Menschen profitieren in Stormarn, 10.182 im Kreis Herzogtum Lauenburg  Zum 1. Oktober steigt der Mindestlohn auf 12 Euro. Damit setzt die SPD – nur ein Jahr nach der gewonnenen Bundestagswahl – ein zentrales Wahlversprechen um. Davon profitieren 6,6 Millionen…

Martin Habersaat setzt sich für einen 10-Minuten-Takt der S21 ein.

Zehnminutentakt der S21 –  die Liebe bleibt lückenhaft

„Alle zehn Minuten verliebt sich eine S-Bahn in Reinbek“ – so plakatierte es die CDU pünktlich zur Landtagswahl. Tatsächlich müssten jedoch einige Einschränkungen auf das Plakat, bezogen auf die Fahrtrichtung Hamburg müsste es heißen: „Gilt nicht vor 5:51 Uhr, nicht…

Nicht nur Besserverdienenden die Wärmepumpe finanzieren!

SPD fordert ein Umdenken bei der Förderpolitik des Landes Die Energiewende werde nicht gelingen, wenn die Landesregierung weiterhin nur auf Einfamilienhausbesitzer setze, sagt Martin Habersaat, Landtagsabgeordneter aus Reinbek. Seine Fraktion fordert deshalb dringend ein Umdenken bei der Förderpolitik des Landes.

Neugierige Schülerinnen an der Multimedia-Säule des Forschungsschwerpunktes „Nanowissenschaften und Oberflächenforschung“ im Kieler Sophienhof. Foto: Jürgen Haacks, Copyright: Uni Kiel

Über 2.000 Schulabgänger*innen ohne Abschluss

Im Jahr 2021 haben mehr als 2.000 junge Menschen die Schulen in Schleswig-Holstein ohne Schulabschluss verlassen. Das waren etwas weniger als 2020 (2.283) und 2019 (2.673), aber jedes Mal mehr als im Bundesschnitt. Dabei variieren die Zahlen von…

Energiekrise überwinden

Deutschland steckt in einer fossilen Energiekrise und kann diese nur durch eine beschleunigte Energiewende und gezielte Entlastungen überwinden. Die SPD Glinde und die SPD-Co-Kreisvorsitzende Marion Meyer hatten ihre örtliche Bundestagsabgeordnete Nina Scheer und den Landtagsabgeordneten Martin Habersaat in das Bürgerhaus…

Studien und Politik: Ausbildungschancen von Jugendlichen mit niedriger Schulbildung

Studie: Zukunft ungewiss – Ausbildungschancen von Jugendlichen mit niedriger Schulbildung   Von: Bertelsmann Stiftung und Deutsche Kinder- und Jugendstiftung   Auftrag: Die Delphi-Befragung fand innerhalb eines gemeinsamen Foresight-Vorhabens „Zukunftsszenarien für die Berufsausbildung 2030. Herausforderungen erkennen – Strategien entwickeln – Wandel…

Schritt für Schritt zu mehr Klimaschutz

Martin Habersaat zu Besuch bei Reinbeks Bürgermeister Björn Warmer: Welche Prioritäten kann und sollte eine Stadt wie Reinbek beim Klimaschutz setzen? Womit sollte man anfangen, wenn nicht alles gleichzeitig umgesetzt werden kann? Um diese und ähnliche…

Grundschule Mühlenredder im Landeshaus 2022

Eine Vereinheitlichung der Schulpflicht ist eine gute Idee, wenn…

Zu den Plänen der Landesregierung, die Schulpflicht in Schleswig-Holstein auch für „Heimkinder“ aus anderen Bundesländern einzuführen, sagt Martin Habersaat, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion: „Alle Kinder und Jugendlichen verdienen die gleichen Startchancen, dazu gehören selbstverständlich auch Bildung und Teilhabe…

Oststeinbek baut die Schule der Zukunft ohne Landeshilfe

Martin Habersaat zu Besuch bei Jürgen Hettwer: Ein Energiemanagement in der Gemeinde Oststeinbek soll künftig systematisch erfassen, wie hoch die Energieverbräuche, -emissionen und -kosten im Bereich der eigenen Liegenschaften sind und mit welchen Maßnahmen diese gesenkt…

Grundschulkrise: Corona ist nicht das einzige Problem!

Martin Habersaat sieht vor allem sechs Gründe für die schwierige Lage: Der IQB-Bildungstrend untersucht im Auftrag der Kultusministerkonferenz die Leistungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler in Deutschland. Aktuell diagnostiziert er Leistungsverschlechterungen bei Viertklässler*innen in den Fächern…

Studien und Politik: IQB Bildungstrend 2021

Studie: IQB Bildungstrend 2021 Von: Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) Auftrag: Das IQB unterstützt die Arbeiten der Länder bei der Weiterentwicklung und Sicherung von Bildungserträgen im Schulsystem. Eine Grundlage dieser Arbeiten…

Antrittsbesuch bei Eckart Boege

Martin Habersaat zu Besuch im Ahrensburger Rathaus: Nach etwa zwei Monaten im Amt bekam Ahrensburgs Bürgermeister Eckart Boege einen Antrittsbesuch vom Stormarner SPD-Landtagsabgeordneten Martin Habersaat. Beide nutzten das Treffen für ein ausführliches Gespräch über aktuelle Herausforderungen und langfristige Entwicklungen, die ja oft…

Studien und Politik: Bildungsbericht 2022

Studie: Bildung in Deutschland 2022 Von: Federführung beim DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation Auftrag: Gefördert von der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK) und…

Glinde ist auf die Ganztagsschule vorbereitet

Martin Habersaat zu Besuch bei Rainhard Zug: Ab August 2026 sollen zunächst alle Kinder der ersten Klassenstufe einen Anspruch darauf haben, ganztägig gefördert zu werden. Dieser soll in den Folgejahren um je eine Klassenstufe ausgeweitet werden, damit ab August 2029 jedes…

Studien und Politik: Die Kosten der Ganztagsbetreuung

Studie: Kosten der Ganztagsbetreuung    Von: Dr. Anna Makles, Dr. Kerstin Schneider; WIB – Wuppertaler Institut für bildungsökonomische Forschung   Auftrag: Stadtschulamt der Stadt Frankfurt a.M.(Kooperationspartner)   Veröffentlichung: 8. April 2022…

Ganztagsschule: Welche Standards setzt das Land?

Martin Habersaat zu Besuch bei Bürgermeister Thomas Schreitmüller in Barsbüttel Der zweite Besuch seiner diesjährigen Bürgermeister-Tour führte den Landtagsabgeordneten Martin Habersaat (SPD) nach Barsbüttel. Hier diskutierte er mit Bürgermeister Thomas Schreitmüller vor allen Fragen von Bildung und Betreuung. Kinder, die…

SPD-Landtagsfraktion legt Entwurf für Wohnraumschutzgesetz vor

Anlass ist auch die Situation der Hölk-Hochhäuser in Bad Oldesloe:  Ein Besuch in den Hölk-Hochhäusern beeindruckt nachdrücklich. Hier kann man sehen, was passiert, wenn Eigentum und verantwortliches Handeln nicht zusammenfinden, wenn auf Kosten von Mieterinnen und Mietern nur an den…

StadtBildung – Bildungsbausymposium der TH Lübeck

Weniger Parkplätze, weniger Einzelhandel, weniger Bankfilialen – vielleicht auch weniger Kirchen und weniger Kinos: In unseren Städten wird Platz frei. Diesen für kommunale Bildungslandschaften nutzbar zu machen war das Anliegen eines Symposiums der TH Lübeck in der Kulturwerft Gollan. Im…

Termine