Übersicht

Bildung

Deutscher Kita-Preis 2022

Bewerbungen noch bis zum 31.7. möglich Wie sehr unser Land auf eine gute und funktionierende Kindertagesbetreuung angewiesen ist, hat sich besonders durch die Herausforderungen der Corona-Pandemie in den letzten Jahren gezeigt. Unterschiede im Angebot wurden auch vor dem Hintergrund der…

Lernsommer 2021 – dieselben Fehler wie 2020?

Zum Lernsommer 2021 erklärt der bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Martin Habersaat: „Der Lernsommer 2020 war ein Flop. Für den hatte die Bildungsministerin Anfang Juni 2020 ein Konzept vorgestellt angesichts von Sommerferien, die Ende Juni begannen. Nicht mehr als ein Prozent…

Martin Habersaat vor dem Landeshaus

Förderung im neuen Schuljahr darf nicht vom Zufall abhängen

Nach zwei schwierigen Schuljahren und einem Spagat zwischen Homeoffice und Homeschooling stellt sich die Frage, was an den Schulen passieren wird. Dazu erklärt der bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Martin Habersaat: „Es liegen zwei schwierige Schuljahre hinter uns,…

Stückwerk statt Feuerwerk

„Es liegen zwei schwierige Schuljahre hinter uns, die manche Kinder und Jugendliche an ihre Grenzen brachten, aber auch Eltern – im Spagat zwischen Homeoffice und Homeschooling. Die konkreten Erfahrungen, die Schüler*innen und Eltern dabei in den vergangenen Monaten machten, hingen…

Mutlos. Kraftlos. Rückwärtsgewandt.

CDU, FDP und Grüne ändern das Schulgesetz an den Bedarfen der Wirklichkeit vorbei: Scharfe Kritik an der Novelle des Schulgesetzes kommt von Martin Habersaat, dem bildungspolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. Es habe offenbar der Mut gefehlt, die wirklich anstehenden Fragen zu…

MuseumsCard 2021

Umsonst ins Museum: „Die allerersten Computerspiele im Computermuseum in Kiel ausprobieren, im Lauenburger Elbschifffahrtsmuseum den Elbboden bei Niedrigwasser betreten oder das Leben hinter Gittern im Gefängnismuseum Hamburg Justizvollzugsanstalt Glasmoor erkunden“, Martin Habersaat, dem kulturpolitischen Sprecher der SPD-Schleswig-Holstein, fallen spontan viele…

Martin Habersaat vor dem Landeshaus

Fehlende Zahlen und fehlende Fachkräfte

Zur Situation der Förderzentren in Schleswig-Holstein sagt Martin Habersaat, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion: In Schleswig-Holstein gibt es 82 Förderzentren und 20 Verbundsysteme, in denen Förderzentren zum Beispiel mit Grundschulen oder Gemeinschaftsschulen verbunden sind. Darunter sind die größten Gruppen die 47…

Schulen im Land ungleich mit Fachkräften versorgt

Den Fachkräftemangel spüren vor allem Förderzentren und Grundschulen: Während die Unterrichtsversorgung ein eher theoretischer Wert ist, der sich am Bedarf der Schulen und den dafür im Haushalt zur Verfügung gestellten Stellen bemisst, sagt die tatsächliche Besetzung dieser Stellen durchaus mehr…

Martin Habersaat setzt sich für die Schwimmhalle Barsbüttel ein

Jedes Kind muss schwimmen können!

Schwimmhallen sind aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Sie dürften aber geöffnet werden, um beispielsweise Kaderathlet:innen und Rettungsschwimmer:innen Training und Ausbildung zu ermöglichen. Auch Sportangebote zur medizinischen Rehabilitation und Gruppen-Schwimmunterricht für Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres können vom Kreisgesundheitsamt genehmigt…

Sieben Wochen bis zu den Sommerferien – und was dann?

Als vor wenigen Tagen auf Bundesebene über Änderungen am Bundesinfektionsschutzgesetz verhandelt wurde, hat die SPD-Landtagsfraktion die zunächst vorgesehene Inzidenzzahl 200 als Schwelle für den Übergang zum Distanzunterricht für erheblich zu hoch gehalten und sich mit Erfolg für eine Senkung eingesetzt.

Martin Habersaat vor dem Landeshaus

Gutachter sehen Schulassistenz als Zukunftsmodell

„Grundschulen erhalten in Schleswig-Holstein mit der Schulischen Assistenz flexibel einsetzbare und als hilfreich bewertete Unterstützung, die hohe Akzeptanz findet. Dies konnte durch die vorliegende Evaluation für die Gesamtheit der Grundschulen in Schleswig-Holstein bestätigt werden. Auf dem Weg zu einem inklusiven…

Foto: Martin Habersaat

Was wird aus dem Stufenplan?

Das Bildungsministerium hat im Vorbeigehen den Stufenplan für die Schulen verändert. Worauf können sich Schulleitungen jetzt noch verlassen und was passiert, wenn die bundeseinheitlichen Regelungen kommen? Der Stufenplan der Landesregierung sieht in Stufe III bei einer stabilen Inzidenz unter 100…

Wir brauchen einen Pakt für mehr Schulsozialarbeit

Um die Aufarbeitung der Folgen der Corona-Pandemie an den Schulen zu bewältigen, verhandeln Bund und Länder über eine „Lernmilliarde“. SPD und SSW haben bereits Vorschläge vorgelegt, wie Lernlücken bei Schülerinnen und Schülern angegangen werden könnten. Doch es darf bei der…

Fake News machen kein Kind glücklich

Nachdem Ende 2020 „Maskengegner“ Flugblätter vor Schulhöfen verteilten, haben die Querdenker nun das Medium gewechselt: In Reinbek und anderswo hängen plötzlich Plakate der Initiative „Eltern stehen auf“ in der Nähe von Schulen und Kindertagesstätten. In den Überschriften geht es…

Unterstützung für Schülerinnen und Schüler

Die Aufarbeitung der Corona-Folgen an den Schulen fängt jetzt erst an: Bundesweit wird über die Frage beraten, wie Schülerinnen und Schülern nach den Einschränkungen im „Corona-Jahr“ am besten geholfen werden kann. Mit der Diskussion um die ‚Lern-Milliarde‘, die der Bundestagsabgeordnete…

Termine