Übersicht

Bildung

Vorläufige Einigung im Konnexitätsstreit

Habersaat: Bei Rückumstellung der Gymnasien auf G9 bleiben Fragen offen In Artikel 57 der Landesverfassung ist das Konnexitätsprinzip verankert: Verpflichtet das Land die Kommunen zu Ausgaben, muss es auch für die Kostendeckung sorgen. In einem Ausführungsgesetz ist geregelt, was zu…

Martin Habersaat 2016

1.000 Lehrkräfte dringend gesucht

CDU vergisst Unterrichtsgarantie und verzögert Fachkräfteinitiative: In den Landtagswahlkampf war die CDU mit dem Versprechen einer „Unterrichtsgarantie“ gezogen. „Wichtig ist, dass wir dem Unterrichtsausfall endlich eine Ende setzen“, war im CDU-Wahlprogramm zu lesen. Nach dem Regierungsantritt ist davon keine Rede…

Landtag Schulgesetzänderung

G9 kann man machen, aber nicht so

Landtagsrede vom 14.12.2017 zur Änderung des Schulgesetzes und Antrag zu Mehrbedarfskosten durch Umstellung auf G9 Die Rede im Video: hier Kurzbeitrag: hier Mit den Worten ,,Wir nehmen die Anhörung ernst“ sind Sie in die…

Landesregierung mit mehr Diffusion als Inklusion

Zum Bericht des Landesrechnungshofes ,,Inklusion an Schulen“ sagt Martin Habersaat, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion: Der Landesrechnungshof mahnt zu Recht die Beantwortung der Frage an, wo die Ziele dieser Landesregierung in der Inklusion liegen. Bisher zeigt die Landesregierung eher einen diffusen…

Landtagsrede vom November 2017

Zweiter Aufguss oder Kurswechsel?

Landtagsrede vom 16.11.2017 zur Förderung von besonders begabten, leistungsstarken und potenziell besonders leistungsfähigen Schülerinnen und Schülern Die Rede im Video: hier Kurzbeitrag: hier   Im Juni 2015 wurde eine KMK-Förderstrategie für leistungsstarke Schülerinnen und…

Kommunalwahl 2013 - Mit Hermann Hanser in der Kita Willinghusen

Wer nur nach Leistung ruft, leistet zu wenig

Diskussion über die Arbeit der Grundschulen in Schleswig-Holstein: Größerer Grundwortschatz nach Klasse 4, mehr Mathematik, frühere Benotung: Bildungsministerin Prien verlangt von Grundschülerinnen und Grundschülern mehr Leistung. Martin Habersaat, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion und Landtagsabgeordneter aus Reinbek, hält diesen Blick…

Sonnanaufgang in Kiel

Ein Schulgesetz -­ ein Bildungsministerium

Zur Diskussion um die Trennung der Schulen in Schleswig-Holstein in Bildungsministeriumsschulen und Wirtschaftsministeriumsschulen sagt Martin Habersaat, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion: ,,Auf der Zielgeraden der Koalitionsverhandlungen sind die Beruflichen Schulen dem Bildungsministerium abhanden gekommen. In einer bundesweit einmaligen Konstruktion sollen sie…

Landtagsplenum

Bildungsministeriumsschulen und Wirtschaftsministeriumsschulen

Martin Habersaat, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, über die Nicht-Zuständigkeit der Bildungsministerin für 93.600 Schülerinnen und Schüler in Schleswig-Holstein: Etwa 93.600 Schülerinnen und Schüler besuchen die Berufsbildenden Schulen in Schleswig-Holstein. Viele von ihnen werden dort allgemeinbildende Schulabschlüsse erlangen. In der Pressemitteilung…

Martin Habersaat, MdL

Wer bezahlt die neuen Räume?

Rückkehr zu G9 macht neue Klassen- und Fachräume erforderlich: Schleswig-Holstein war 2007 das letzte Bundesland, in dem auf Drängen der CDU die Umstellung auf ein Abitur nach acht Jahren am Gymnasium beschlossen wurde. 2016 verließen die ersten G8-Abiturienten die Gymnasien.

Scheer Habersaat

Förderung der Fachhochschulen – auch in Schleswig-Holstein

Den Fachhochschulen kommt im deutschen Bildungs- und Wissenschaftssystem ein besonderes Gewicht zu. Sie haben in den letzten Jahren viele Aufgaben übernommen und verstärkt, die man früher ausschließlich den Universitäten zugewiesen hätte; das gilt besonders für die dort erbrachten Forschungsleistungen. Auch…

Vorlesetag in der Klosterbergenschule

Neue Kulturschulen in Schleswig-Holstein gesucht

Bewerbungsfrist endet am 30. Juni 2017 Am Ende des Monats endet die Bewerbungsfrist für Schulen, die in den kommenden drei Jahren Modellschule als „Kulturschule“ sein wollen. Darauf weist Martin Habersaat hin, Landtagsabgeordneter aus Reinbek und bildungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. Er…

Habersaat Oppermann 2017

Familie und Beruf sollen doppeltes Glück sein

Thomas Oppermann zu Besuch in Schleswig-Holstein: Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, das der größte Arbeitgeber im Land ist. Der Vorstand des UKSH hat 2010 den Ausbau familienfreundlicher Strukturen mit der…

Kinderwünsche an die Politik

Ralf Stegner und Martin Habersaat besuchen „Lütte Lüüd“: Auf den Besuch aus dem Landtag hatten sich die Kinder gut vorbreitet. Isabell, Noah, Yannick und Rafael führten Ralf Stegner, Martin Habersaat und die Mitglieder der SPD Wentorf in flottem Tempo durch…

EKG Barsbüttel

113 digitale Modellschulen

Auch Schulen in Glinde, Reinbek und Barsbüttel dabei: 20 – 46 – 113: Die Zahl der digitalen Modellschulen in Schleswig-Holstein steigt kontinuierlich. Mit dem Nachtragshaushalt hatte der Landtag im März eine weitere Million für das Projekt „Lernen mit digitalen…

Foto: Martin Habersaat und Britta Ernst am Rande einer Landtagssitzung in Kiel

An die Schüssel, fertig, los!

Sofortprogramm des Landes für Sanierung von Sanitärräumen in Schulen: Bei seiner letzten Zusammenkunft in dieser Legislaturperiode hat der Landtag zehn Millionen Euro für ein drängendes Problem zur Verfügung gestellt. „Wenn wir Schulen im Land besuchen, werfen wir immer auch einen…

Britta Ernst referiert

Viel erreicht. Und es soll weiter gehen.

Bildungsministerin Britta Ernst in der Alten Schule in Wentorf: Schleswig-Holstein hat große Schritte in Richtung 100 Prozent Unterrichtsversorgung gemacht, die Inklusion wird mit zusätzlichen Ressourcen unterfüttert, die berufliche Bildung wurde gestärkt und es gibt im Land einen Schulfrieden, für den…

Sonnanaufgang in Kiel

Drei Lichtstreifen am Horizont

Martin Habersaat, der bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, erklärt anlässlich des Bildungskongresses der Interessenvertretung der Lehrkräfte in Schleswig-Holstein: Die IVL gehört traditionell nicht zu den stärksten Unterstützern sozialdemokratischer Bildungspolitik, die auf gemeinsames Lernen setzt. Aber selbst für Verfechter des gegliederten Schulwesens…

Martin Habersaat begrüßt im Festsaal

Unterrichtsversorgung, Schulfrieden und Bildungsdialog!

Zum Jahreskongress des Philologenverbandes übermittelt der bildungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Martin Habersaat drei Kernbotschaften: 1. Wir nähern uns der Unterrichtsversorgung von 100 Prozent. Die Landesregierung will in den Jahren 2011 und 2012 jeweils 300 Lehrerstellen einsparen. „Dieser…

Christian Schefke, Bildungsministerin Britta Ernst und Martin Habersaat

Vorbereitung auf eine digitale Informationsgesellschaft

Britta Ernst legt ersten MINT-Bericht für Schleswig-Holstein vor: Wissen und Kompetenzen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) sind unverzichtbar, um sich in einer modernen Gesellschaft gut zurechtzufinden und die Grundlagen in vielen Bereichen zu verstehen. „Um Schülerinnen und Schüler…

Termine