Übersicht

Metropolregion

Martin Habersaat in Glinde

Der Bund schärft die Mietpreisbremse

Mieter in Schleswig-Holstein sollen nichts davon haben: Der Koalitionsausschuss in Berlin hat eine Reihe von Verbesserungen für die Mietpreisbremse beschlossen: Sie soll länger gelten, der Betrachtungszeitraum für die ortsüblichen Vergleichsmieten soll verlängert werden und Mieterinnen und Mieter sollen 30 Monate…

HVV-Tarifreform in Aussicht

Wird es besser für die S-Bahnstationen Wohltorf und Aumühle? Es fehlen nur die Stationen Wohltorf und Aumühle, um die S21 komplett in den HVV-Großbereich zu verlegen. Geschähe dies, kämen mehr Menschen aus Reinbek, Wohltorf, Aumühle und Umgebung in den Genuss…

Mieter weiter schützen!

Öffentliche Petition gestartet: Die Jamaika-Koalition hat angekündigt, noch in diesem Jahr die Mietpreisbremse und die  Kappungsgrenzenverordnung abzuschaffen. Neben Kiel und Norderstedt sind von der Abschaffung der Mietpreisbremse unter anderem auch Barsbüttel, Glinde, und Wentorf bei Hamburg betroffen. Von der…

Schnelle Eingreiftruppe, neue Zäune, Investitionen

Maßnahmenpaket für die S-Bahn vereinbart: Seit Monaten gibt es große Probleme im S-Bahnverkehr, unpünktliche und ausfallende Züge sind in der Wahrnehmung der Pendlerinnen und Pendler eher die Regel als die Ausnahme. Vor der Sommerpause hatte Martin Habersaat, stellvertretender Vorsitzender der…

Bahnverkehr und Sanierung der Gemeinschaftsschule

Martin Habersaat zu Gast bei Björn Warmer:   Der Bahnverkehr beschäftigt den Reinbeker Bürgermeister Björn Warmer und den Reinbeker Landtagsabgeordneten Martin Habersaat immer wieder: Sei es der Lärmschutz rund um den Bahnhof, seien es die –aus unverständlichen Gründen von der…

Die CDU, die S21 und 250.000 Euro

Habersaat fordert: Einsparungen zulasten Stormarns und des Kreises Herzogtum Lauenburg rückgängig machen! 2007 entschied Wirtschafts- und Verkehrsminister Dietrich Austermann (CDU), den nachmittäglichen Berufsverkehr auf dem schleswig-holsteinischen Teil der S-Bahnstrecke S21 einzuschränken und statt eines 10-Minutentakts nur noch einen 20-Minutentakt  anzubieten.

Klimaschutz, S21 und Kita-Reform

Martin Habersaat auf Sommertour bei Dirk Petersen: Nach der Sommerpause wird Wentorf zwei wichtige Schritte auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit gehen: Nachdem der Planungs- und Umweltausschuss kürzlich dem Hauptausschuss empfohlen hat,  eine Personalstelle im Bereich Klimaschutz im Stellenplan…

Viel zu tun bei der S21

Martin Habersaat holte Experten nach Reinbek: Verspätungen, Zugausfälle und Ärger mit dem HVV-Service – das waren die gegenwartsbezogenen Aspekte der mit knapp 100 Gästen gut besuchten Veranstaltung der SPD Reinbek, die im Rathaus fragte: „Wie weiter mit der…

10-Minutentakt für Reinbek

Wie weiter mit der S21?

Informations- und Diskussionsabend im Reinbeker Rathaus am 24. Juni ab 19.00 Uhr:    Welche Chancen gibt es für eine Taktverdichtung der S21? Welche Erfahrungen gibt es mit den neuen Zügen? Welche Angebotsverbesserungen plant Hamburg? Woher kommen Ausfälle und Verspätungen in…

Geesthacht, Delara und Martin

Mobil für Europa

„Geesthacht macht mobil“ – das war das Motto eines verkaufsoffenen Sonntags in der größten Stadt des Kreises Herzogtum Lauenburg. Mobil machte aus diesem Anlass auch die Europa-Union, Ortsverband Aumühle / Wohltorf, und lud zahlreiche Politikerinnen und Politiker in den gläsernen…

Foto: Abgeordneter und Omas gegen Rechts

Kennenlernen in Glinde

Martin Habersaat traf „Omas gegen Rechts“ in Glinde: Inspiriert durch ein österreichisches Vorbild gründeten sich im Januar 2018 auch in Deutschland „Omas gegen Rechts“ als zivilgesellschaftliche, überparteiliche Initiative. Omas gegen Rechts stehen ein für eine demokratische, rechtsstaatlich organisierte und freie…

Martin Habersaat 2018

Keine Bahngleise an der A1

Die SPD-Landtagsfraktion hat zur Landtagstagung vom 27.-29. März einen Antrag vorgelegt, mit dem die Planungen von Trassenalternativen für die S4 oder andere Schienenverkehre entlang der A1 verhindert werden sollen. Martin Habersaat, Landtagsabgeordneter aus Reinbek und ehemaliger Gemeindevertreter in Barsbüttel: „Ich…

Martin Habersaat in Glinde

CDU, FDP und Grüne streichen Mieterrechte

Besonders in Stormarn sind viele Mieterinnen und Mieter betroffen: „Mieter haben bei dieser Landesregierung keine Lobby“, ärgert sich Martin Habersaat, Landtagsabgeordneter aus Reinbek. Die Jamaika-Koalition hat angekündigt, noch in diesem Jahr die Mietpreisbremse und die  Kappungsgrenzenverordnung abzuschaffen. Habersaat: „In den…

10-Minutentakt für Reinbek

Was kostet der 10-Minutentakt für die S-Bahn in Reinbek?

Landtag überweist SPD-Antrag in den Wirtschafts- und Verkehrsausschuss: Die SPD-Fraktion im schleswig-holsteinischen Landtag hat mit einem Antrag, in dem sie deutliche Verbesserungen für Pendlerinnen und Pendler im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) fordert, zumindest einen Teilerfolg erzielt. Der Landtag überwies den SPD-Antrag zusammen…

Kai Vogel und Martin Habersaat

10-Minutentakt für Reinbek

SPD-Landtagsfraktion fordert Verbesserungen bei S-Bahnen und AKN Die SPD-Fraktion im schleswig-holsteinischen Landtag hat einen Antrag vorgelegt, in dem sie deutliche Verbesserungen für Pendlerinnen und Pendler im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) fordert. Das hätte auch positive Auswirkungen auf die S-Bahn-Anbindung von Reinbek, Wohltorf…

Gastschulabkommen in der doppelten Sackgasse

Bei den Beratungen zum Landeshaushalt 2019 wurde offensichtlich: Die CDU hat ihren markigen Worten in Sachen Gastschulabkommen keine Taten folgen lassen. Frühestens nach dem Schuljahr 2018/19 werde sie sich äußern, hatte Bildungsministerin Prien in einer gemeinsamen Sitzung von Finanz- und…

181019 Villa Willemsen

Die Villa Willemsen in Wentorf

Martin Habersaat zu Besuch im neu entstehenden Künstlerhaus 2016 starb Roger Willemsen. Wenige Tage vor seinem Tod entstand die Idee, das Wohnhaus des Grimme-Preisträgers am Mühlenteich in Wentorf zu einem Künstlerhaus für den mareverlag zu machen, in dem künftig Kunstschaffende…

Martin Habersaat vor dem Kieler Landeshaus

Kinderärztliche Versorgung

SPD bringt das Thema im Landtag auf die Tagesordnung: Mehr Kinder, umfangreichere Vorsorge, verbesserte Impfmöglichkeiten – eine Reihe positiver Entwicklungen führen zu einem Problem: In einigen Teilen des Landes ist es für Familien schwer, einen Termin beim Kinderarzt zu bekommen.

Termine