Übersicht

Zum Wahlkreis

Unterwegs in und für Reinbek, Glinde, Barsbüttel, Oststeinbek und Wentorf.
Und im und für den Betreuungswahlkreis Stormarn-Nord.

Wir brauchen einen Pakt für mehr Schulsozialarbeit

Um die Aufarbeitung der Folgen der Corona-Pandemie an den Schulen zu bewältigen, verhandeln Bund und Länder über eine „Lernmilliarde“. SPD und SSW haben bereits Vorschläge vorgelegt, wie Lernlücken bei Schülerinnen und Schülern angegangen werden könnten. Doch es darf bei der…

Jetzt liegt das ganze Gutachten zum Schienenverkehr vor

Besserer S-Bahn-Takt wird nicht von allein kommen: Die S21 zwischen Aumühle und Quickborn im 10-Minutentakt – in einem Gutachten zur Optimierung des Schienenverkehrs in Schleswig-Holstein wird dieser Wunsch schon einmal zum „Planfall“. Bis tatsächlich zusätzliche Züge fahren, ist es aber…

Fake News machen kein Kind glücklich

Nachdem Ende 2020 „Maskengegner“ Flugblätter vor Schulhöfen verteilten, haben die Querdenker nun das Medium gewechselt: In Reinbek und anderswo hängen plötzlich Plakate der Initiative „Eltern stehen auf“ in der Nähe von Schulen und Kindertagesstätten. In den Überschriften geht es…

Optimierung des Schienenverkehrs

Landesregierung stellt Gutachten vor – aber noch nicht ganz: Die Landesregierung hat das lang erwartete Gutachten zur Optimierung des Schienenverkehrs in Schleswig-Holstein vorgestellt – aber nur ein bisschen. Enttäuscht zeigte sich der Reinbeker Landtagsabgeordnete Martin Habersaat über zu wenig Transparenz…

Unterstützung für Schülerinnen und Schüler

Die Aufarbeitung der Corona-Folgen an den Schulen fängt jetzt erst an: Bundesweit wird über die Frage beraten, wie Schülerinnen und Schülern nach den Einschränkungen im „Corona-Jahr“ am besten geholfen werden kann. Mit der Diskussion um die ‚Lern-Milliarde‘, die der Bundestagsabgeordnete…

Wie umgehen mit dem kolonialen Erbe?

Landtagsanhörung zeigt auch Bezüge zu unserer Region auf:  Die Große Koalition hat sich in ihrem Koalitionsvertrag die „Aufarbeitung des Kolonialismus“ als einen Schwerpunkt ihrer Kulturpolitik vorgenommen. In Hamburg legte ein 2014 eingesetzter Beirat zur Dekolonisierung Hamburgs gerade ein Eckpunktepapier für…

Deponie 78 in Barsbüttel

Das Land erwartet weitere Bodensetzungen: Die Landgesellschaft Schleswig-Holstein hat nach eigenen Angaben 75 Gebäude auf oder an der „Altablagerung 78“ in Barsbüttel verkauft. Fünf der Käufer haben sich nach Auskunft der Landesregierung im Laufe der Jahre an die Landgesellschaft gewandt,…

Internationaler Frauentag am 8. März

Erinnerung an eine verdiente Vorkämpferin: Der Internationale Frauentag entstand als Initiative sozialistischer Organisationen in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung, das Wahlrecht für Frauen sowie die Emanzipation von Arbeiterinnen. Er fand erstmals am 19. März…

Martin Habersaat setzt sich für einen 10-Minuten-Takt der S21 ein.

S21 – Gutachten kommt im März

Taktverdichtung muss dann in den Landesweiten Nahverkehrsplan: Im März 2019 hatte die SPD im schleswig-holsteinischen Landtag beantragt, den Takt aller S-Bahnen im Land deutlich zu verbessern. CDU, Grüne und FDP vertagten diesen Antrag und es wurde zunächst ein Gutachten mit…

Impfzentrum Reinbek: Am 1. März geht es los

Allerdings nicht für Menschen über 65: Sämtliche Stormarner Impfzentren sollen am 1. März den Betrieb aufnehmen. Auf den ersten Blick ist das eine gute Nachricht, auf den zweiten Blick ist Martin Habersaat, Landtagsabgeordneter aus Reinbek, allerdings nicht zufrieden: „Vom…

Foto: K80 zwischen Reinbek und Glinde

K80 – Vollsperrung vom 2. Mai bis zum 16. Oktober 2021

Umleitungen über Stemwarde und Schönningstedt Die K80 wird saniert. Weil es die verkehrliche Hauptschlagader der Region zwischen Barsbüttel, Glinde und Reinbek ist, hat der örtliche Landtagsabgeordnete Martin Habersaat es genau wissen wollen, zumal der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr die Maßnahmen…

Corona-Impfungen in Schleswig-Holstein

Wie ist der Stand? Wie geht es weiter? Wann öffnet Reinbek? Es läuft nicht rund mit dem Impfen im Deutschland, aber langsam wird es besser. Martin Habersaat, Landtagsabgeordneter aus Reinbek und stellvertretender Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion: „Manche Schwierigkeiten können kurzfristig behoben…

Die Suck’sche Kate in Gefahr

Baugenehmigung ausgelaufen, Zustand verschlechtert: Vier eingetragene Kulturdenkmale gibt es in Glinde: Die ehemalige Kupfermühle mit Wehr, das Gutshaus, die Strohdachsiedlung „Oher Weg“ und die Suck’sche Kate. Doch während sich um die Mühle die Stadt und ein Verein kümmern, um das…

Martin Habersaat setzt sich für die Schwimmhalle Barsbüttel ein

Bestraft die Landesregierung ehrenamtliches Engagement?

Schwimmhalle Barsbüttel bei Schwimmstättenförderung nicht berücksichtigt: Die Jamaika-Koalition hat im kommunalen Finanzausgleich einen Vorwegabzug für kommunale Schwimmsportstätten eingeführt. Mit einem Vorwegabzug legt der Landtag gewissermaßen fest, wofür die kommunale Gemeinschaft Geld ausgeben muss. Aus der Geldmasse, die im kommunalen…

Gemeingefährliche Fake News

Martin Habersaat verurteilt Querdenker-Angriff auf Glinder Seniorenheim: Die Meldung tauchte zum Jahresende auf einer „Querdenker“-Facebookseite aus Rostock auf und kursierte für kurze Zeit auch in Glinder Facebook-Gruppen. Sie ist falsch. Und trotzdem erzielt sie Wirkung – Fake News haben jetzt…

Schule muss parteipolitisch neutral sein, ist aber nicht unpolitisch

Leserbrief an das Hamburger Abendblatt (Stormarn-Teil):  Es mag den langjährigen CDU-Kreistagsabgeordneten Dehns ärgern, dass mit Kevin Kühnert ein stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD das Interesse junger Menschen an politischer Diskussion weckt und dass dieser 75 Minuten lang mit Schüler*innen des Kopernikus…

Rechenschaftsbericht 2020

Rechenschaftsbericht 2020

Martin Habersaat berichtet über seine Arbeit als Landtagsabgeordneter: Ein Abgeordneter des Schleswig-Holsteinischen Landtags erhält seit dem 1. Juli 2020 eine monatliche Diät in Höhe von 8.853,59 Euro (brutto). Außerdem hat jeder Abgeordnete Anspruch auf weitere 1.975,39 Euro, die in die…

Reform des Finanzausgleichs

Stormarns Süden bezahlt die CDU-Reform teuer:  „Vom neuen kommunalen Finanzausgleich werden der Kreis Stormarn sowie fast alle Städte und Gemeinden in Stormarn profitieren.“ So sagten es die Stormarner CDU-Landtagsabgeordneten im Februar 2020. Bereits bei der Vorlage der…

Hamburger Umland beim ÖPNV nicht als Melkkuh betrachten

Konsequenzen aus OECD-Gutachten zur Metropolregion Hamburg: Die Metropolregion Hamburg umfasst inzwischen knapp 5,4 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner, die in vier Bundesländern in sehr städtischen, aber auch in ländlichen Regionen leben. 2017 beschloss der Regionsrat, das für Politik und Programmatik zuständige…

Zuversicht auch in schwierigen Zeiten

SPD lud zum Grillen vor die Rhabarberkate in Willinghusen: Auch in Zeiten der Krise müsse es den politisch Verantwortlichen in Gemeinde, Kreis, Land und Bund darum gehen, Zuversicht zu verbreiten und ein besseres Morgen vorzubereiten. Davon zeigte sich Hermann Hanser…

Termine